ENERGY4U freut sich über die Ernennung zum SAP-Partner für die ONE Utilities Cloud

Eines der wichtigsten Ziele der EU ist die Klimaneutralität bis 2050, dabei kommt den Energieversorgern eine herausragende Rolle zu. Die SAP gilt als Vordenker für den Wandlungsprozess und hat durch kontinuierliche Entwicklung mit der neuen Softwaregeneration heute das vollständigste Lösungsportfolio am Markt, für sämtliche Marktrollen, Kundensegmente, Produkte und Services.

Auf dem Handelsblatt Energie-Gipfel 2022 in Berlin wurde jetzt die Bedeutung der Utilities-Branche für den Energiewandel noch einmal deutlich hervorgehoben.

Mit dem Bekenntnis der SAP zur ONE Utilities Cloud und der Wartungszusage bis 2040 gewinnen unsere Kunden Investitionssicherheit und damit Innovationsmöglichkeit.

Wir freuen uns, als Partner gemeinsam mit der SAP und unseren Kunden den Weg in die Zukunft zu entwickeln. Mit S/4 HANA und der ONE Utilities Cloud schaffen wir Freiraum für Innovationen und gestalten gemeinsam die Energiewende.

Verschiebung der E-world 2022

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurde die E-world 2022, die eigentlich vom 8. Februar bis zum 10. Februar stattfinden sollte, auf Juni diesen Jahres verschoben.

Informationen über unsere Themen und die Möglichkeit, bereits vorab Termine mit uns zu vereinbaren, veröffentlichen wir vorher an dieser Stelle.


IT-sicherheitsgesetz 2.0

Mit dem „IT-Sicherheitsgesetz 2.0“, das spätestens Anfang Q3 2021 verabschiedet werden soll, werden neue Pflichten für Unternehmen eingeführt. Die Vorgaben für Betreiber Kritischer Infrastrukturen (Kritis) werden ausgeweitet, die Anzahl der unter diese Kategorie fallenden Unternehmen erhöht sowie Anforderungen an „Unternehmen im besonderen öffentlichen Interesse“ festgelegt.