4 Partner bündeln gemeinsam mit der SAP ihre Transformationsexpertise

ENERGY4U, Capgemini Invent, Cronos und Natuvion: 4 große Partner bündeln gemeinsam mit der SAP ihr langjähriges Know-how und Erfahrungen aus ersten SAP S/4HANA Transformationsprojekten. Unser Ziel ist es, Methoden, Best Practices und marktfertige Templates zu schaffen, die branchenweit und international zum Einsatz kommen.

SAP Utilities Enablement Community

Kick-Off Auftakt

Kick-off für die SAP Utilities Enablement Community. Innovation fördern und gleichzeitig Cost-to-Serve wie Time-to-Market reduzieren. Standardisierte Transformationsmethoden, weniger Komplexität und mehr Sicherheit, das ist der Anspruch der 4 großen Partner.

Aktuelle Veröffentlichung: Referenzdatenmodell

Das Datenreferenzmodell Version 1.2 stellt die Grundlage für die Definition von Messkonzepten im deutschen Energiemarkt in SAP S/4HANA dar. Um das Modell schnell und einfach im System umsetzen zu können, haben wir einige Informationen dazu veröffentlicht und ein Webinar ausgerichtet.

Unsere passende Lösung

Um das Datenreferenzmodell in S/4HANA-Systemen einzuführen, haben wir ein neues Tool entwickelt, STABIL4U. Dabei handelt es sich um eine cloud-basiere KI-Lösung, die die Stammdaten der Systeme je Marktrolle, aber auch übergreifend, analysiert und bereinigt.

Detailliertere Informationen zum Einsatzgebiet, der Funktionsweise, dem Lösungsaufbau und den daraus resultierenden Vorteilen finden Sie auf unserer Homepage.


Die Bedürfnisse unserer Kunden haben sich verändert. Die Digitalisierung, Cyberrisiken, eine andere Wettbewerbssituation sowie kontinuierlich neue regulatorische Vorgaben führen dazu, dass die Energiewirtschaft aktuell mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert ist. Energieversorger sind gezwungen sich zu transformieren, sowohl organisatorisch als auch technisch. State-of-the-Art IT-Lösungen sind für Energieversorger heute nicht mehr nur ein wichtiger Baustein, sondern die Basis für das Gelingen der Energiewende. Die SAP bietet seinen Kunden mit dem SAP Utilities Core eine solche Lösung. Doch wie können Energieversorger die Transformation dorthin am besten meistern?

Standardisierte Transformationsmethoden für mehr Sicherheit und weniger Komplaxität

Gemeinsam mit unseren drei Partnern Capgemini Invent, Cronos und Natuvion sowie mit der Unterstützung der SAP haben wir die SAP Utilities Enablement Community ins Leben gerufen, um unsere Kunden bei ihrem Wechsel auf SAP Utilities Core zu unterstützen und einen reibungslosen Transformationsprozess sicherzustellen. Das Ziel der Arbeitsgemeinschaft: Standardisierte Transformationsmethoden bereitstellen, Laufzeit, Kosten und Risiken eines Transformationsprojekts für Energieversroger reduzieren und die Sicherheit erhöhen. 

Gemeinsam arbeiten wir an der Definition standardisierter Methoden, Best Practices und marktfertigen Templates, um den Kunden einen zuverlässigen Weg von SAP IS-U auf SAP Utilities Core (SAP S/4HANA Utilities) zu ermöglichen. Die Ergebnisse sind branchenweit und international anwendbar.

Vorteile für den Kunden

  • Bewährte, standardisierte Transformationsmethoden
  • Verkürzte Projektlaufzeit
  • Reduzierte Kosten
  • Geringeres Risiko
  • Höhere Sicherheit

Alle Mitglieder der Arbeitsgruppe haben ihr tiefes Branchen-Know-how und ihre umfangreiche Transformationserfahrung bereits in zahlreichen Projekten unter Beweis gestellt. Durch die Bündelung dieses Wissens in gemeinsamen Kundenprojekten und einen offenen Erfahrungsaustausch möchten wir den Energieversorgern auf ihrer anstehenden Transformationsreise so die optimalen Lösungen bieten.

SAP Utilities Core – Ihr Weg zum intelligenten, nachhaltigen Unternehmen

SAP Utilities Core ist eine cloudbasierte End-2-End-Lösung, die alle energiewirtschaftlichen Prozesse auf einer Plattform abbildet – von der Rechnungsstellung über die Marktkommunikation bis hin zum Field-Service oder Umzug. Traditionelle Prozesse werden mit der Cloud-Lösung flexibler und kosteneffizienter, dadurch entstehen bei den Versorgern Freiräume zur Entfaltung innovativer Geschäftsideen. 

Mit der Zusage, die Lösung mindestens bis 2040 weiterentwickeln zu wollen, gibt SAP den Kunden Planungs- und Investitionssicherheit.

Die SAP Utilities Enablement Community in der Presse

Die ZfK, die Zeitung für kommunale Wirtschaft, berichtet über unsere Partnerschaft mit Capgemini Invent, Cronos und Natuvion und die SAP Utilities Enablement Community, die wir gemeinsam mit der SAP ins Leben gerufen haben. Die Energieversorger bei den Herausforderungen anstehender Transformationsprojekte bestmöglich zu unterstützen, ist das erklärte Ziel der Arbeitsgruppe.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel der ZfK


Ihr Umstieg auf S/4HANA

Ob Datenübernahmen aus SAP oder Fremdsystemen, Systemtrennungen, Systemzusammenführungen, Organisationsstrukturanpassungen, Datenbereinigungen, Datenanalysen oder Konsolidierungen der Systemdaten: Mit dem Harmonisierungs- und Konsolidierungsportfolio der ENERGY4U GmbH ist nahezu jedes Optimierungsszenario denkbar.

Unser Portfolio: Strategie-Workshops  |  Beratung Umstiegsszenarien  |  Vorbereitende Aktivitäten  |  Brownfield-/Greenfield-Projekte

Erfahren Sie mehr über unser umfangreiches S/4HANA-Portfolio



Sie haben noch Fragen oder möchten gerne ein Angebot von uns?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Bettina Holz
Sales & Marketing
Telefon: +49 (0) 163 / 390 51 62
E-Mail: bettina.holz@atos.net


Bettina Holz