Energy4U GmbH – seit über 10 Jahren Ihr Dienstleister für Energieversorgungsunternehmen. Zum Kerngeschäft zählt die Beratung rund um die Implementierung von SAP, insbesondere hinsichtlich der SAP-basierten Umsetzung von IT-technischen Fragestellungen. Dabei wird unser ganzheitliches Konzept von der Geräteverwaltung bis hin zu Unbundling optimal auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Energy4U prüft die Effizienz der Geschäftsprozesse, optimiert die Kundenbetreuung und steigert die Leistungsfähigkeit mit Hilfe neuester, zeitgemäßer Softwarelösung.

Webinar - IM4G Testcockpit

-

Automatisierter Test- und Schulungsdatenaufbau für Ihr IM4G Projekt!

SAP stellt mit Intelligent Metering for German Energy Utilities (IM4G) die Erweiterung für die SAP Branchenkomponente Versorgungsindustrie (IS-U) zur Verfügung um, die Anforderungen der Bundesanstalt für Sicherheit in der Informationstechnik hinsichtlich der Einrichtung von Smart Meter Gateways und Smart-Meter-Gateway-Administratoren zu erfüllen. Hierbei wird das Stammdatenmodell um neue Geräteattribute erweitert, neue Objekte wie das Messprodukt, die Messinstanz und dazugehörige neue Geschäftsprozesse eingeführt.

Im Rahmen des Implementierungsprojektes stehen Sie vor der Herausfor-derung eine hohe Anzahl von Tests, bspw. je Prozessschritt, je Gerätetyp oder je Geschäftsprozess durchzuführen und Ihre Mitarbeiter darauf zu schulen. Für jeden Test-/Schulungsfall sollte ein geeignetes Konstrukt zur Verfügung stehen. Die manuelle Anlage der benötigen Stammdatenobjekte ist sehr zeitintensiv und bindet Ressourcen.

ENERGY4U stellt Ihnen mit dem IM4G Test Cockpit eine Lösung zur Verfügung um die benötigten Testdaten auf Knopfdruck basierend auf Vorlagen aufzubauen oder sogar zu Vervielfältigen.

Hierbei lassen sich die Daten an verschiedenen Zeitpunkten im Prozessverlauf von IM4G generieren:

  • Geräte anlegen (Smart-Meter-Gateway oder iMSys)
  • Anlagen anlegen
  • Inaktive Messinstanz
  • Produktive Messinstanz

Das IM4G TEST COCKPIT legt hierbei nicht nur die notwendigen Stammdatenobjekte an, sondern führt auch die benötigten Schritte im Prozessdokument durch um bspw. eine parametrisierte Geräteneuanlage bereitzustellen.

tl_files/content/Pics/IM4G-Testcockpit.png

Neben der Stammdatenanlage haben wir auch nützliche Werkzeuge für Ihre IM4G Tests in diese Lösung integriert.

Nutzen:

  • Kostensenkend durch automatisierte Testdatengenerierung
  • Projekt beschleunigen durch kürzere Testphasen
  • Intuitiv bedienbare Oberflächen und vollautomatische Datengenerierung
  • Schnelle und einfache Implementierung der Lösung
  • Skalierbarkeit und Transparenz durch granulare Monitoringfunktionalität und einfache Anpassungsmöglichkeiten

Im Rahmen eines Webinars möchten wir Ihnen unsere Lösung vorstellen und durch Beispiele die Umsetzung im System demonstrieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit und wählen Sie sich in unser Webinar ein.

Für die Registrierung klicken Sie bitte den Link für eine der zwei Termine an; die Einwahldaten werden Ihnen automatisch per Mail zugestellt.

Termine:

19.10.2017, 14.00 Uhr - 15.00 Uhr:
attendee.gotowebinar.com/register/6351692142525443074

25.10.2017, 10.00 Uhr - 11.00 Uhr:
attendee.gotowebinar.com/register/2174318714627764226

Bei weiteren Fragen zum Webinar wenden Sie sich bitte an:
Frau Jana Edelmann
E-Mail: jana.edelmann@atos.net
Tel.: +49 (211) 399 32935

Ihre
ENERGY4U GmbH

Zurück